fussball
geschrieben am :12.08.2010 von admin
geändert am :04.05.2011 von Simon

Spfr. Hügelheim I - TuS Obermünstertal I


Punktspiel

Punktspiel

Ergebnis: 1 : 1 (1 : 0)

Torschützen: 1:0 Hügelheim, 1:1 Julian Wörner


Die Nachholspiele unter der Woche waren noch nie ein gutes Thema bei unseren Aktiven, so auch an Dienstag Abend in Hügelheim. Für unsere Mannschaft galt es den Tabellenvierten nicht näher an uns ran kommen zu lassen, was auch gelang, mehr aber auch nicht. Trainer Gino Tufaro musste die Mannschaft auf mehren Positionen umbauen. Für den schwer verletzten Moritz Wörner, der uns in dieser Runde nicht mehr zu Verfügung stehen wird, rückte Andreas Heer in die Mannschaft, die beruflich verhinderten Michael Wiesler und Manuel Schelb wurden durch Sven Böhler und Philipp Jansen ersetzt.
 
Unsere Mannschaft hatte von Beginn an Probleme mit Platz und Gegner. Zu weit weg von den Gegenspielern, kürzeste Pässe direkt zum Gegner, Abstimmungsfehler, rießige Löcher zwischen den einzelnen Mannschaftsteilen und eine Hügelheimer Mannschaft die uns mit einer gesunden Agressivität den Schneid komplett abkaufte, waren die Gründe dafür, warum man mit Abstand die schlechtesten 45 min. der Saison ablieferte. So war es auch nur eine Frage der Zeit, bis wir das Gegentor kassieren würde, 42. min das verdiente 1:0 für den Gastgeber. In der Halbzeitpause fand Trainer Tufaro wohl die richtigten Worte und unsere Jungs kamen mit Schwung aus der Kabine. Wir machten nun mehr für das Spiel und drängten den Gast in die eigene Hälfte zurück, was nun Raum zum Konter gab für Hügelheim. Dies wurde glücklicherweise nicht gut genutzt und wir mussten bis zur 94 min, ehe Julian Wörner mit einem satten Weitschuss den viel umjubelten Ausgleich schoss.
 
Danach waren sich alle einig, das wir nochmal mit einem blauen Auge davon gekommen sind. Die gezeigte Leistung, vor allem in der ersten Halbzeit war eines Anwärters auf den Aufstieg in keiner Art und Weise würdig. Entschuldigen müssen wir uns dafür vor allem bei den mitgereisten Fans und hoffen, dass IHR uns bereits am Sonntag im Heimspiel gegen Eschbach wieder unterstützt und wir es wieder gut machen können.

Aufstellung: Simon Pfefferle, Patrick Prochnau, Mike Niers, Andreas Heer, Johannes Aatz (Simon Geng), Julian Wörner, Sven Böhler (Florian Wiesler), Matthias Gutmann, Thomas Gutmman, Philipp Jansen (Michael Mecking), Marc Landauer


Sharing
print