fussball
geschrieben am :12.08.2010 von admin
geändert am :25.10.2010 von Simon

Spfr. Eschbach I - TuS Obermünstertal I


Punktspiel

Punktspiel

Ergebnis: 2 : 3 (1 : 3)

Torschützen: 0:1 Matthias Gutmann (12min.), 0:2 Matthias Gutmann (20 min.), 0:3 Michael Mecking (30 min.), 1:3 Eschbach (37 min.), 2:3 Eschbach (77 min.)


Freuten sich über das 2:0 durch Matthias Gutmann: Thomas und Matthias Gutmann, Michael Mecking, Mark Landauer und Dennis Richter

Einen hart umkämpften, aber schlussendlich verdienten Auswärtssieg landete unsere erste Mannschaft in Eschbach. Trainer Tufaro vertraute der selben Elf, die auch das Spiel gegen Grissheim gewann. Bei den Gastgebern lichtete sich das Krankenliste und sie boten eine schlagkräftige Truppe auf.

Unsere Mannschaft nahm von Beginn an das Spiel in die Hand und spielte einen guten Fussball. Ball und Gegner wurden laufen gelassen und einige Chancen herausgespielt. Zur Führung netzte der beste Spieler auf dem Platz Matthias Gutmann per wunderbarem Fernschuss ein, da waren gerade 12 min gespielt. Auch danach drückten wir weiterhin aufs Tempo und wieder war es Matthias Gutmann der auf 2:0 erhöhte ( 20 min). Der Gastgeber fand zur dieser Zeit überhaupt nicht ins Spiel und konnte sich nur mit langen Bällen befreien und kein vernünftiges Spiel aufziehen. Die logische Konsequenz war nach einer wunderbaren Vorarbeit von Thomas Gutmann, das 3:0, Torschütze Michael Mecking. Nach dieser souveränen Führung nahm unsere Truppe etwas das Tempo aus dem Spiel, ohne das eigene Tor zu gefährden. Warum das der Schiedsrichter dann in der 37. min auf den ominösen Punkte zeigte, verstand wohl nur er selbst. Nach einem einwandfreien Tackling von Dennis Richter, entschied er auf Elfmeter. Dies war kurz vor der Pause der Anschlusstreffer.

Nach der Pause zeigte sich nun ein komplett ein anderes Spiel. Nun war es der Gastgeber der aufs Tempo drückte und versuchte sich Chancen herauszuspielen. Bei uns ging etwas die Ordnung verloren und wir konnten das gewohnte Passspiel nicht mehr aufziehen. Es dauerte aber bis zur 77 min. bis Eschbach auf 2:3 verkürzen konnte. Dies war aber dann gleichzeitig auch die letzte Chance für Eschbach. Hätten wir die Konter in der zweiten Halbzeit souveräner ausgespielt, wäre das Ergebnis sicherlich höher ausgefallen.
Aufgrund der starken ersten Halbzeit ein verdienter Sieg für den TuS.

Video Elfmeter zum 1:3 für Eschbach


Aufstellung: Simon Pfefferle - Dennis Richter, Mike Niers, Andreas Heer (Sven Böhler) - Michael Mecking (Simon Geng), Thomas Gutmann, Jochen Steffe, Johannes Aatz, Matthias Gutmann - Mark Landauer (Manuel Schelb), Michael Wiesler


Sharing
print