fussball
geschrieben am :07.08.2012 von admin
geändert am :14.08.2012 von timo

Spfr. Hügelheim I - TuS Obermünstertal I


Punktspiel

Punktspiel

Ergebnis: 2 : 4 (1 : 1)

Torschützen: 0:1 Mike Niers (17.), 1:1 Hügelheim (27.), 1:2 Mike Niers (62.), 2:2 Hügelheim (64.), 2:3 Patrick Bosl (66.), 2:4 Patrick Bosl (69.)


Im ersten Saisonspiel erkämpfte sich unsere Mannschaft den ersten Dreier. Bei hochsommerlichen Temperaturen hatte unsere Elf vor allem in der ersten Halbzeit doch große Probleme. Fehlende Laufbereitschaft, taktische Fehler und die "Galligkeit" jedes einzelnen Spieler waren auf dem Platz mangelware. So drängte der Gastgeber uns tief in die eigene Häflte zurück und wir versuchen über Konterchancen und Standards gefährlich zu werden. Dies setzten wir gut um und gingen in der 17 min durch Mike Niers nach einem Freistoß in Führung. Die Führung hatte nur kurz bestand und Hügelheim konnte mit einem gut gespielten Angriff wieder ausgleichen. Bis zur Pause passierte nicht mehr viel und wir gingen mit einem 1:1 in die Halbzeit. Die Pause tat unsere Mannschaft sichtlich gut und wir kamen mit viel mehr Elan ins Spiel herein und investierten nun mehr für das Spiel. In der 62. min war wieder Mike Niers nach einem Standard zur Stelle und köpfte zur Führung ein. Doch auch diese hielt nur kurz, das 2:2 fiel keine 2 min später. Doch unsere Mannschaft zeigte sich keineswegs geschockt und konnterte zweimal saustark den Gastgeber aus. Neuzugang Patrick Bosl belohnte sich für seine gute Leistung und machte beide Treffer. Nach zwei Platzverweisen (1x Rot, 1x Gelb-Rot) für den Gastgeber passierte in der Schlussphase nichts mehr.

Insgesamt eine, vor allem in der zweiten Halbzeit, gute Mannschaftsleistung. Um auch am kommenden Sonntag gegen Staufen zu bestehen, benötigt es aber 90 gute und konzentrierte Minuten.


Aufstellung: Simon Pfefferle - Timo Wolf, Simon Geng, Mike Niers, Benedikt Eckerle - Michael Gawel, Manuel Schelb, Thomas Gutmann, Patrick Prochnau - Raphael Burgert, Patrick Bosl (Christopher Burgert, Matthias Gutmann, Sven Böhler)


Sharing
print