fussball
geschrieben am :23.12.2012 von admin
geändert am :25.03.2013 von Simon

TuS Obermünstertal I - Spfr. Grißheim I


Punktspiel

Punktspiel

Ergebnis: 2 : 2 (1 : 1)

Torschützen: 0:1 Grißheim, 1:1 Mike Niers, 1:2 Grißheim, 2:2 Patrick Prochnau


Ein intensives und vor allem kampfbetontes Spiel zeigten die Mannschaften den Zuschauern. Von Beginn an versuchten beide Teams mit einem agressiven Spiel dem Gegner den Schneid abzukaufen, was jedoch immer wieder zu Unterbrechungen durch Fouls führte. So blieben klare Chancen zu Beginn des Spieles Mangelware. Bezeichnend für das Spiel, die Führung der Gäste, nach einem Standard klärten wir den Ball nicht aus der Gefahrenzone und die Grißheimer Spieler kommen zwei mal wieder an den Ball, 0:1 in der 18 Min. Doch unsere Mannschaft schüttelte sich kurz und versuchte sofort wieder ins Spiel zu kommen. Auch wir kamen durch einen Standard zum Ausgleich, langer Ball von Manuel Schelb und in der Mitte steht Mike Niers goldrichtig und nickt die Kugel ein. Danach waren beide Mannschaften bemüht klare Chancen zu erspielen, was aber weitgehend nicht gelang. 

Nach der Pause weiterhin das gleiche Spiel, länge Bälle auf die Stürmer, dann vesuchen den 2 Ball zu bekommen und zum Abschluss zu kommen. Aber auch wie in der ersten Halbzeit ergaben sich auf beiden Seiten keine gute Chancen. Grißheim hatte in den 15 Min nach der Halbzeit ihre beste Phase, nutze diese durch einen berechtigten Elfmeter auch zur Führung. Anschließend erhöhte unsere Mannschaft das Tempo, oftmals fehlte aber der letzte entscheidene Pass. Wir gingen nun hohes Risiko und Grißheim blieb ständig über Konter gefährlich. In 77 min. eine klasse Einzelaktion von Tobias Steiger, der im Straufraum nur durch ein Foul zu halten war. Den fälligen Elfmeter verwandelte Patrick Prochnau eiskalt. Nun waren noch 10 min auf der Uhr, die Gäste kassierten zu diesem Zeitpunkt noch einen unnötigen Platzverweis. Ein weiteres Tor für unsere Farben wollte aber nicht fallen, stattdessen hatte Grißheim in der Schlussmintue noch die Führung auf dem Fuß, aber auch diese wurde nicht genutzt. Insgesamt ein gerechtes Unentschieden, wobei vor allem bei unserer Mannschaft die Einstellung und der Wille absolut Top waren. Herauszuheben an diesem Tag Simon Pfefferle, Julian Wörner und Joschka Gutmann die im Mittelfeld eine ganz starke Partie ablieferten.


Aufstellung: Simon Pfefferle, Patrick Prochnau (Mirco Mumme), Mike Niers, Johannes Aatz, Thomas Gutmann, Simon Pfefferle (Matthias Gutmann), Joschka Gutmann, Julian Wörner, Tobias Steiger, Manuel Schelb, Patrick Bosl (Marc Landauer)


Sharing
print