Scheckübergabe "Kinderherzen retten"

Scheckübergabe

Nach unserem erfolgreich durchgeführten 1. Sigmar Wolf Gedächtnisturnier konnten wir unseren kompletten Erlös aus dem Turnier der Organisation "Kinderherzen Retten" übergeben. Es kam die stattliche Summe von 1600 € zusammen. Der TUS bedankt sich hiermit bei allen Sponsoren, Helfern beim Turnier und den zahlreichen Zuschauern, die an dem herrlichen Hebsttag für reichlich Umsatz sorgten.

Die Vertreterinnen der Organisation, Frau Lackermeier und Frau Fuchs vom Spielweg, bedankten sich ganz herzlich für die Spende, und betonten die Wichtigkeit solcher Massnahmen.

Nach Auskunft der beiden Damen, kümmert sich die Organisation ausschließlich um Kinder, die in ärmerren Ländern mit einem korrigierbaren Herzfehler geboren werden. Aus finanziellen Gründen können vor Ort jedoch viele gar nicht operiert werden. Durch Ärzte die in den entsprechende Ländern bei Hilfsorganisationen tätig sind, wird entschieden welche Kinder zur Operation ausgeflogen werden. Nach den OPs sind die Kinder in der Regel wieder gesund und können ein weitgehend normales Leben führen.

Sharing
print