fussball
geschrieben am :27.06.2010 von admin
geändert am :27.06.2010 von admin

TuS Obermünstertal I - PSV Freiburg II


Punktspiel

Punktspiel

Ergebnis: 1 : 2 (0 : 1)

Torschützen: Daniela Hofmann


Unglückliche Niederlage gegen den Tabellenführer

Wie erwartet kam der PSV II mit der hochkarätigen Verbandligaspielerin bzw. ehemaligen Bundesligaspielerin Koger und Stampf. Dies zeigte sich auch natürlich im Spiel, wo diese beiden Spielerinnen die klaren technischen Vorteile ausmachten. Unsere Mannschaft egalisierte dies aber mit hoher Laufbereitschaft und leidenschaftlichen Kampf. Das 1:0 zur Pause nach einem sehenswerten Solo von Koger und einem Abstaubertor, war sehr unglücklich. Kurz nach der Pause wiederum Koger mit einem Solo und trockenem Schuss ins lange Eck. Die Mannschaft zeigte aber Moral und kämpfte sich wieder in die Partie zurück. Nach einer schönen Flanke von Maike Landauer erzielte Daniela Hofmann den Anschlusstreffer. Danach war nur noch der TUS am Drücker und man hatte etliche Chancen die aber einfach nicht konsequent genutzt wurde. Zweimal unterließ die Schiedsrichterin einen Elfmeterpfiff für unsere Mannschaft. Dies ist sicherlich nicht einmalig im Fußball!
Einmalig ist sicherlich, dass die Schiedsrichterin nicht nur für den direkten Abstiegskonkurrenten Alemannia Zähringen pfeift, sondern auch noch aktiv dort Frauenfußball spielt!! Unfassbar!
Trotzdem Kompliment an die Mannschaft, die alles gegeben hat und gezeigt hat, dass Sie mit jedem Gegner mithalten kann, auch wenn er noch so aufrüstet!


Sharing
print