fussball
geschrieben am :01.06.2010 von admin
geändert am :01.06.2010 von admin

TV Köndringen - TuS Obermünstertal I


Punktspiel

Punktspiel

Ergebnis: 0 : 1 (0 : 1)

Torschützen: Maike Landauer


Heute hieß unser Gegner TV Köndringen. Da die Köndringer unsere Tabellennachbarn sind, war ein spannendes Spiel schon voraussehbar. Als wir uns warm machten bemerkten wir schnell, dass der „Rasen“ eher einem Acker glich und so war jeder Schritt sehr anstrengend.
Vor dem Anpfiff hielten wir eine Schweigeminute für Robert Enke. Diese wurde vom Verband vorgeschrieben.
Und dann ging es los. Köndringen gab sofort Gas und war in den ersten 15 Minuten überlegen, hochkarätige Chancen kamen dabei aber nicht heraus. Wir fanden nun immer besser ins Spiel und hatten auch drei super Chancen, doch der Ball wollte einfach nicht ins Tor. In der 44. Minute trat Jessi einen Eckball und Maike verhielt sich wieder genau so, wie wir es von ihr gewohnt sind und schob den Ball zum 0:1 ins Netz. Dieses Tor war sehr wichtig. Der Schiedsrichter pfiff zur Halbzeit ab und wir gingen gestärkt durch die Führung vom Platz.
Wir wussten in der 2. Halbzeit würde Köndringen natürlich auf den Ausgleich pochen und deshalb sahen die Zuschauer ein Spiel, welches von Kampf- und Teamgeist geprägt war. Beide Mannschaften hatten noch ein paar Chancen, doch unser gemeinsamer Wille, diese drei Punkte mit nach Hause zu nehmen war stark und jeder kämpfte für jeden. So blieb keines unserer weißen Trikots mehr sauber und der Matsch hing uns bis ins Gesicht. 90 Minuten waren zu Ende und wir freuten uns alle riesig über diesen Sieg zu Null. Alles in allem war es kein schön anzusehendes Fußballspiel, was das miteinander spielen und die Pässe betrifft, doch es war ein Arbeitssieg, den wir uns mit Zusammenhalt und Willen der ganzen Mannschaft erarbeitet haben (sge)


Sharing
print