fussball
geschrieben am :14.08.2014 von admin
geändert am :13.05.2015 von Roland

SV Gottenheim II - SG Obermünstertal


Punktspiel

Punktspiel

Ergebnis: 5 : 2 (4 : 0)

Torschützen: Anika Hohenberger, Nadja Thiel


Spielbericht SV Gottenheim II Die Saison 2014/2015 wollte man mit einem Erfolgserlebnis abschließen oder zumindest einen Punkt aus Gottenheim mitnehmen, damit kommenden Samstag der Saisonabschluss auch gebührend gefeiert werden kann. Über die ersten 30 Minuten sollte man eigentlich den Mantel des Schweigens legen, da die Mannschaft leider nicht wirklich auf dem Platz und dem Gegner beim Fußballspielen zuschaute, was bei diesem – verstärkt mit einigen verbandsligaerfahrenen Spielerinnen – auch ganz hübsch anzuschauen war. Man schaute dem Gegner jedoch nicht nur zu, sondern unterstützte diesen auch noch tatkräftig beim Toreschießen. Das 1., 2. und 4. Tor waren Geschenke, wie man sie als guter Gast überreicht, das 3:0 gab der Schiedsrichter, obwohl die gegnerische Angreiferin meilenweit aus dem Abseits kam, um das Tor zu erzielen. Somit stand es nach 29 Minuten 4:0 für Gottenheim. Jetzt begann das Aufbäumen unserer Damen. Man nahm nun die Zweikämpfe an und schaffte es somit, dass der Gegner kaum noch zu seinem Spiel kam. Zudem konnte man selbst den ein oder anderen gefährlichen Spielzug starten. Nur 5 Minuten nach dem 4:0 konnte sich Torjägerin Anika unwiderstehlich durchsetzen und den Anschlusstreffer markieren. Direkt vor der Halbzeit bot sich ihr die große Möglichkeit weiter zu verkürzen, sie scheiterte jedoch an der Torhüterin, die den Ball direkt vor die Füße von Aline klärte, welche leider das Tor verfehlte. Zur 2. Halbzeit wechselte man 3-fach, um frischen Wind in die Partie zu bringen, klare Torchancen waren jedoch auf beiden Seiten Mangelware, wobei unsere Damen deutlich besser im Spiel waren als in den ersten 30 Minuten. In der 88. Minute kassierten man leider einen weiteren vermeidbaren Gegentreffer, jedoch konnte Nadja kurz vor Abpfiff den alten Abstand wieder herstellen. Wenn man vom ersten Drittel der Partie absieht, lieferte man eine gute Vorstellung ab, leider war das Spiel dort quasi schon gelaufen. Trotzdem kann man mit der Rückrunde zufrieden sein, da man in der Endabrechnung einen guten 4. Platz belegt.


Aufstellung: Linda, Sandra (Lena Schelb), Carla, Aline (Jana N.), Verena, Selina (Tabea), Sara, Jana R. (Sina), Melanie, Anika (Nadja), Marilena (Sina)


Sharing
print