fussball
geschrieben am :02.08.2016 von admin
geändert am :10.11.2016 von Julian

SG Obermünstertal/Staufen - SG Köndringen


Punktspiel

Punktspiel

Ergebnis: 1 : 1 (0 : 1)

Torschützen: Lena Sayer


Gegen den Tabellenführer um Toptorjägerin Lena Schleer (11 Tore in 6 Spielen) zeigte man eine gute Leistung und verdiente sich das Unentschieden. Von Anfang an hatte man das Spiel im Griff und deutliche Feldvorteile, klare Torchancen waren jedoch Mangelware, da die Gästeabwehr gut organisiert war und kein Durchkommen war oder man in der Gefahrenzone zu ungenau agierte. Die SG aus Köndringen setzte auf schnelles Umschaltspiel über ihre Torjägerin, die die heimischen Defensive jedoch gut im Griff hatte. In der 25. Minute war man etwas unkonzentriert und konnte einen Konter nur durch ein Foulspiel rund 22 Meter vor dem Tor stoppen. Der Freistoß rutschte durch Freund und Feind durch und landete schließlich im Tor. Man versuchte nun noch mehr und kam nun zu gefährlichen Strafraumaktionen, wobei man immer noch etwas zu ungenau agierte. Eine zweite gute Chance konnten die Gäste nicht nutzen. Nach der Halbzeitpause kam man wieder schwungvoll aus der Kabine und hatte das Heft weiter fest in der Hand, Tormöglichkeiten blieben jedoch rar. Der Tabellenführer versuchte über Konter für die Entscheidung zu sorgen, allerdings wurden diese von der Abwehr gut vereitelt. Als man sich nahezu schon mit der Niederlage abgefunden hatte, war es Lena Sayer, die den Ausgleich erzwang: einen Ball auf links erkämpfte sie sich kurz vor der Auslinie und brachte diesen in die Mitte, wo die Torfrau der Gäste in aufnehmen wollte, ihr allerdings durch die Beine rutschte und plötzlich im Tor lag. Ein kurioser und glücklicher Treffer, jedoch sorgte dieser für ein insgesamt leistungsgerechtes Unentschieden.


Sharing
print