fussball
geschrieben am :05.08.2018 von Heiko
geändert am :11.11.2018 von Heiko

TuS Obermünstertal ll - SV Tunsel ll


Punktspiel

Punktspiel

Ergebnis: 3 : 0 (2 : 0)

Torschützen: 1:0 Fabio Tafaro 15.Min., 2:0 Mark Landauer 35.Min., 3:0 Thomas Gutmann 80.min.


Die TuS Reserve erwartete den souveränen Tabellenfüher aus Tunsel zum Heimspiel. Die Tunsler hatten vor dem Spiel alle 12 Spiele gewonnen und ein unglaubliches Torverhältnis von 98:7 Tore. Also ein ganz harter Brocken. Der TuS war von der ersten Minute ab drin im Spiel und stand defesiv sehr gut. In der 15.Minute die 1:0 Führung durch Fabio Tafaro. Ein klasse getretener Freistoss von Niklas Pfefferle auf Fabio Tafaro und der mit einem sehenswerten Flugkopfball zur Führung. In der 19.Minute ein Freistoss von Tunsel den Marco Schelb sensationell parierte. In der 35.Minute das 2:0 durch Mark Landauer. Fast eine Kopie vom ersten Tor. Ein langer Freistoss von Niklas Pfefferle und Mark Landauer köpft ein zum 2:0. In der 42.Minute sogar die Riesenchance auf das 3:0. Luca Zimmermann rennt alleine auf das Tor, leider knapp vorbei. Dann war Halbzeit. Der TuS führte verdient mit 2:0 und stand in der Abwehr sehr gut. Auch in der 2.Halbzeit spielte und kämpfte die TuS Reserve sehr gut. Die Tunsler hatten zwar mehr Ballbesitz, aber Torchancen hatten sie nicht viel. In der 80.Minute sogar noch das 3:0 durch Thomas Gutmann nach Vorarbeit von Luca Zimmermann. Danach spielte der TuS es clever über die Zeit zum überraschenden aber verdienten 3:0 Erfolg für die TuS Reserve, das für die Tunsler die erste Saisonniederlage bedeutete. Ein Riesenkompliment an alle eingesetzen 15 Spieler die von der ersten bis zur letzten Minute Einsatz, Leidenschaft, Kampf und Disziplin zeigten. Das nächste Spiel ist am Sonntag, den 18.11.2018 um 14:30 Uhr auswärts beim SC Vögisheim-Feldberg ll.  


Aufstellung: Marco Schelb, Niklas Pfefferle, Mirco Mumme (60.Julian Feige), Steffen Riesterer, Adrian Steiger (90.Klaus Böhler), Edis Bajraktar, Thomas Gutmann, Luca Zimmermann, Fabio Tafaro (87.Mario Sayer), Antonio Romano, Mark Landauer (81.Lucky Ogieva)


Sharing
print