B-Juniorinnen Bezirkspokal Finale in Emmendingen

SG Obermünstertal/Staufen - SC Eichstetten 5:3 n. E.

Nachdem man letztes Wochenende noch die Meisterschaft verspielte, war man hochmotiviert den Bezirkspokal zu holen. Auf einem super Rasenplatz des FC Emmendingen, spielte man das Finale. Am Anfang war es ein ausgeglichenes Spiel, beiden Mannschaften merkte man die Nervosität noch an, so ging es mit 0:0 in die Pause. In der 2.Halbzeit das gleiche Spiel, trotzdem entwickelten sich allmählich immer mehr Torchancen auf beiden Seiten, so war es Maline Burgert die das vielumjubelte 1:0 für die SG Obermünstertal/Staufen schoss. Nachdem viele dachten, das wars, konnte der SC Eichstetten durch ein Fehler von uns ausgleichen und es stand 1:1. So stand es auch nach 80 Minuten 1:1 und es ging in die Verlängerung. In der Verlängerung merkte man beiden Teams an, das sie beide kaputt waren und nicht mehr Akzente nach vorne setzen konnten. So musste das 9 Meter schießen her. Nachdem man die ersten drei Elfmeter verwandeln konnte und Luisa einen souverän halten konnte, verschoss man leider den vierten Elfmeter und es wurde nochmal spannend. Aber als die vierte von Eichstetten auch an diesem Tag überragenden Torfrau Luisa Pfefferle scheitert, war es Alina Bechtel die zum umjubelten Bezirkspokalsieg verwandelt hat.

Torschützen: Maline Burgert 2x, Marla Weyhmann, Rosalie Gutmann, Alina Bechtel

B-Juniorinnen gewinnen den Bezirkspokal

Keine Dokumente gefunden.