Spielweg 5, 79244 Münstertal
...

SV Ballrechten-Dottingen III -
TuS Obermünstertal II

Spielplan 21/22 Aktive II

Spielbericht

TuS Reserve mit überraschendem Sieg in Ballrechten-Dottingen III

Eine überzeugende Vorstellung zeigte die TuS Reserve beim Favoriten in Dottingen. Nachdem überraschenden Sieg letzte Woche gegen Meister FC Neuenburg III ging man hochmotiviert in dieses Spiel und wollte wieder für eine Überraschung sorgen. Das Spiel ging aber nicht gut los, denn nach 9 Minuten gingen die Dottinger mit 1:0 in Führung. Man zeigte aber eine gute erste Halbzeit. Es blieb beim knappen 1:0 zur Halbzeit. Kurz nach Wiederanpfiff ein wunderschöner Heber über den Torwart zum 1:1 Ausgleich durch Giuseppe Bongiorno nach Vorarbeit von Steffen Riesterer. Man war jetzt richtig gut im Spiel und hatte zum Teil Riesenchancen. In der 80. Minute dann die verdiente 1:2 Führung für den TuS wieder durch Giuseppe Bongiorno nach Vorarbeit von Moritz Hanns. Aber nur 4 Minuten später der 2:2 Ausgleich für Dottingen. In der 86.Minute gab es einen Elfmeter für den TuS. Leurat Sylejmani tritt an, aber der Torwart hat ihn gehalten. Aber die Obertäler glaubten an den Sieg. In der 88.Minute gab es den vielumjubelten Siegtreffer zum 2:3 für den TuS durch Manuel Binz nach Vorarbeit von Julian Feige. Danach passierte nichts mehr. Klasse Leistung der gesamten Mannschaft. 

Torschützen: 1:0 Edmond Elezkurtaj 9.Min., 1:1 Giuseppe Bongiorno 50.Min., 1:2 Giuseppe Bongiorno 80.Min., 2:2 Joshua Zimmermann 84.Min., 2:3 Manuel Binz 88.Min.

Aufstellung SV Ballrechten-Dottingen III: Marco Gutmann, Micha Putzger, Fabian Hilfinger, Edmond Elezkurtaj, Philipp Stoll, Leon Jedanowski, Noa-Osei Lehner, Fabian Riesterer, Ahmed Ghanim, Henrik Nielsen, Joshua Zimmermann

Eingewechselt wurden: Sascha Hilfinger, Alexander Kletner, Alexander Eckhardt, Christian Zahn

Aufstellung TuS Obermünstertal II: Marco Schelb, Tom Gutmann, Johannes Aatz, Julian Feige, Dennis Arheidt, Andreas Gutmann, Steffen Riesterer, Tim Heinrich, Moritz Hanns, Leurat Sylejmani, Giuseppe Bongiorno

Eingewechselt wurden: Manuel Binz, Simon Schelb, Robin Pfefferle, Roman Pfefferle